Unsere Webinare (60 min)

Führen durch Zuhören

Beziehungsmanagement

Created with Sketch.

Dauer:   60 Minuten

Wo:        virtuell

 

Führen durch zuhören - hört sich im ersten Augenblick widersprüchlich an. Doch zuhören ist ausgesprochen kraftvoll und öffnet neue Räume. Wer zuhören kann, erfährt Neues, baut Beziehungen auf und verändert das Zusammenwirken. Wem wirklich zugehört wurde, der vergisst das nicht.
 
Zuhören ist eine wichtige und im Alltag völlig unterschätzte Führungskompetenz. Wir wollen Sie auf den Geschmack bringen.

Inhalte: 

  • Theoretische Grundlagen und Unterschiede zwischen Hören und Zuhören
  • Praxis in einer Kleingruppe als Sprecher und Zuhörer 
  • Sammlung von „Erkenntnisperlen“ über das Zuhören

 

Anwendungsbereiche & Mehrwert: 

  • Gespräche, Verhandlungen beruflich und privat
  • Konflikte & schwierige Situationen
  • Meetings und Moderationen

Nach der Krise ist vor der Krise?!

Den Einstieg für zukünftige produktive Zusammenarbeit vorbereiten

Created with Sketch.

Dauer:  60 Minuten

Wo:      virtuell

 

Krisen verändern. Erkennen ist der 1. Schritt, um mit ihnen bewusst umzugehen. Bereiten Sie mit uns den unternehmensinternen Austausch vor über wichtige Erkenntnisse Ihrer Mitarbeiter aus der Zusammenarbeit in der Krise. Erkenntnisse, die auch für die Zukunft wichtig sind. Stärken Sie die Motivation, das Sicherheits- und Wir-Gefühl der Mitarbeiter und die Basis für die künftige produktive Zusammenarbeit.

Inhalte: 

  • Starre, Flucht oder Angriff – Betrachtung der Reaktionen in der Krise & der Krisenkompetenzen
  • Konflikte meistern und Möglichkeiten der Zusammenarbeit und des Umgangs miteinander für die Zukunft vorbereiten
  • Praxistransfer der Erkenntnisse 

 

Anwendungsbereiche & Mehrwert: 

  • Bewusstsein über Krisenkompetenzen
  • Vorbereitung unternehmensinterner Workshops über Krisenerkenntnisse
  • Krisenpotentiale sehen und weiterentwickeln

Einmal Home-Office und zurück bitte!?

Erkenntnisse und Praxisvorschläge für die Zukunft erarbeiten

Created with Sketch.

 

Dauer:  60 Minuten

Wo:      virtuell

 

Von jetzt auf dann wurden Menschen ins Home-Office katapultiert. Die Kommunikation mit Kollegen und Kunden musste von jetzt auf gleich angepasst werden. Das Familien- und Privatleben war ins Home-Office zu integrieren, Videokonferenztechniken und Teamarbeitstools wurden im Schnelldurchlauf gelehrt und gelernt. An manchen Stellen herrschte Aufbruchstimmung und „Hands-On“ – Atmosphäre, fast wie bei Start up´s. Bei anderen deutete sich Chaos und Überforderung an. Wie machen wir jetzt mit unseren Home Office Erfahrungen weiter? Das wollen wir gemeinsam in dem Webinar beleuchten und Impulse für die Zukunft geben.

Inhalte: 

  • Arbeitswelt 4.0 im Home-Office
  • Möglichkeiten und Grenzen von Online-Kommunikation
  • Erfahrungen und Praxistransfer von Home-Office und digitaler Zusammenarbeit

 

Anwendungsbereiche & Mehrwert: 

  • Führungskräfte und Mitarbeiter, die Erfahrungen mit Home-Office Arbeit haben 
  • Handwerkszeug für schwierige Situationen in der digitalen Zusammenarbeit 
  • Gestaltungsimpulse für die digitale Zusammenarbeit im Unternehmen

Die eigene Präsenz erfolgreich nutzen

Mit dem eigenen Ich per Du - Grundlagen kennenlernen in Theorie und Praxis

Auch als Vertiefungsmodul zu „Führen durch Zuhören“ geeignet

Created with Sketch.

Dauer:  60 Minuten

Wo:      virtuell

 

Steigen Sie gerne zu einem Unbekannten ins Auto? Nein? Dann sind Sie hier richtig. Denn: Unser Unterbewusstsein navigiert uns zu 98 % durch unser Leben. Sie kennen die Situation: Wir (re)agieren und wissen oft nicht warum, sind quasi Beifahrer in unserem eigenen Auto. Kann gut gehen, muss aber nicht.

Wir wollen Lust machen auf das eigene Ich, Lust machen, privat und beruflich präsent zu sein. Denn durch die eigene Präsenz bringen wir Dinge auf den Punkt und sind effektiv im Handeln und Entscheiden. Wir bieten Tipps und Tricks, wie Sie das Lenkrad selbst in die Hand nehmen und bewusst und gekonnt navigieren.

 

Inhalte:

  • Präsenz – ein paar Basics
  • Die eigene Präsenz nutzen – eine Technik
  • Präsent werden – 9 Tipps und Tricks


Anwendungsbereiche & Mehrwert:

  • Neugierde auf sich und andere entwickeln
  • Zeit, Energie und Kosten im Umgang mit sich und anderen effektiv einsetzen
  • Alltägliche Situationen beruflich und privat

Mediative Kompetenzen erfolgreich nutzen – Türen öffnen

Die Dialogfähigkeit fördern und fordern - Grundlagen kennenlernen in Theorie und Praxis

 Auch als Vertiefungsmodul zu „Führen durch Zuhören“ geeignet 

Created with Sketch.

Dauer:  60 Minuten

Wo:      virtuell

 

Sich verfahren, in Sackgassen lassen, aufwendigen Umleitungen nehmen müssen – wir alle kennen das. Und wie im Straßenverkehr gibt es das auch im Gesprächsfluss. Nur ohne google maps.

 

Um im Privaten wie im Beruflichen wieder in Fahrt zu kommen, den Kurs nicht aus den Augen zu verlieren oder gar neu bestimmen zu können, müssen wir gerade in komplexen Situationen in den Dialog gehen. Dabei ist es wichtig zu erkennen, worin die Hindernisse bestehen und wie wir diese überwinden können. Mediative Fähigkeiten sind dabei die Steigleiter, um die Gespräche auf eine Ebene zu bringen, auf der wir konstruktiv trotz aller Widersprüche miteinander kooperieren können und das Ungesagte und Wichtige in den Raum kommt.

 

Wir zeigen Ihnen Techniken aus Mediation und Umgang, die Sie unterstützen, den Gesprächsraum zu öffnen und zu gestalten, um effektiv und gut an den Kern der Themen heran zu kommen.

 

Inhalte:

  • Mediation und Haltung – Basics
  • Mediative Elemente – dargestellt und erklärt
  • Mediative Elemente angewendet


Anwendungsbereiche & Mehrwert:

  • Umgang mit Widersprüchen
  • Dialogfähigkeit hins. Zeit, Energie und Kosten stärken
  • Situationen im persönlichen und beruflichen Alltag 

Der Tanz mit dem Vulkan                             

Konfliktvermeidung und Konfliktgestaltung - Grundlagen kennenlernen in Theorie und Praxis

Created with Sketch.

Dauer:  60 Minuten

Wo:      virtuell

 

Manche Menschen ecken oft an und geraten ständig in Konflikte. Andere streiten kaum und gehen Auseinandersetzungen aus dem Weg. Wir schauen genauer hin. Wann kann Konfliktvermeidung sinnvoll sein und wann nicht? Wie kann ein Konflikt gut gestaltet werden und wie behalten wir den Überblick? Je emotionaler wir berührt sind, desto größer die Gefahr, dass wir uns auf einer Bühne wiederfinden, die wir nicht betreten wollten und wir so zum Spielball einer Dynamik werden. 

 

Grundsätze von Wertschätzung, Augenhöhe und Herzensbildung sind in Gefahr, wenn wir unter Druck geraten. Unser kleines 1 x 1 zum Thema Konflikte unterstützt Sie, auch bei der Bewältigung von Auseinandersetzungen Haltung zu zeigen und Verantwortung zu übernehmen.

 

Inhalte:

  • Bewusstsein schärfen für Konfliktvermeidung- und gestaltung. Mein Anteil & meine Verantwortung
  • Konfliktstufen, kleines 1 x 1, um gut und mit Haltung durch Konflikte zu kommen
  • Gute Kompromisse – faule Kompromisse


Anwendungsbereiche & Mehrwert:

  • Verständnis für eigene und andere Interessen werden entwickeln
  • Zeit, Energie und Kosten reflektiert bei der Konfliktbearbeitung einsetzen
  • Alltägliche Situationen beruflich und privat

Haltung schafft Wirkung

Die eigene Haltung zu und in Konflikten kennen - Grundlagen kennenlernen in Theorie und Praxis

Auch als Vertiefungsmodul zu „Der Tanz mit dem Vulkan“ geeignet

Created with Sketch.

Dauer:  60 Minuten

Wo:      virtuell

 

Ob Konflikterfahren oder nicht: Grundsätze von Wertschätzung, Augenhöhe und Herzensbildung sind in Gefahr, wenn wir unter Druck geraten. Umso besser, vorbereitet zu sein und im Vorfeld um die eigene Haltung zu wissen. Denn erst mit dem Kennen sind wir in der Lage, unsere Sichtweisen zu überdenken, zu überprüfen und je nach dem zu lassen oder zu verändern.

Wir schärfen Ihren Blick für die Wurzel Ihres Handelns, machen Lust, genauer hinzuschauen, zeigen Ihnen Tricks, wie Sie hinter die eigenen Kulissen blicken und Verantwortung für die eigene Lebenshaltung übernehmen. Damit Sie im Sturm von herausfordernden Situationen und Konflikten sich auf Ihre Wurzeln verlassen und besser vertreten können, ohne den anderen aus den Augen zu verlieren.

Inhalte:

  • Verhaltensmuster im Konflikt - Basics
  • Der Konflikt und ich: Wirkung und Folge
  • Ich und der Konflikt – 10 Tipps und Tricks, sich selber besser in Konflikten zu begleiten


Anwendungsbereiche & Mehrwert:

  • Neugierde auf sich entwickeln
  • Sich selber besser im Konflikt vertreten und damit Kosten, Zeit und Energie besser nutzen
  • Alltägliche Situationen beruflich und privat

Was wir über Konflikte wissen sollten

Konflikte fordern uns heraus

Created with Sketch.

Inhalt & Ziele

Bauen Sie Ihr theoretisches Wissen über Konflikte aus, nutzen Sie die Praxis in Kleingruppenübung und die Reflexion über Anwendungen im Arbeitsalltag. Interessierte, Führungskräfte, Teamleiter, Projektleiter, und Konfliktbearbeiter bekommen so Sicherheit im Umgang mit Konflikten. Nutzen Sie Ihr erworbenes Wissen beruflich wie privat in Gesprächen und Verhandlungen, in Konflikten und schwierigen Situationen sowie in Meetings und Moderationen.

Teamarbeit bewusst gestalten

Das „Was“ und „Wie“ von Teamarbeit

Created with Sketch.

Inhalt & Ziele

Ohne einander geht es nicht. Miteinander manchmal auch nicht. Wir brauchen unsere Mitmenschen und Kolleg**innen, um Aufgaben und Ziele zu erfüllen. Wann wird ein Team zum Team und ist "Alleinarbeit" sinnvoll? Teamgeist, Kollegialität und gelebter Austausch - wir sprechen darüber.

Miteinander umgehen

Absichten und Wirkung von "Knigge"

Created with Sketch.

Inhalt & Ziele

Viel zitiert und oft missverstanden, was es mit den Regeln von Adolf Freiherr Knigge auf sich hat. Ohne Austerngabel kommen wir gut durchs Leben, ohne einander nicht. Wir schauen hinter die Kulissen und genauer hin und sprechen über Haltung und Heiligenschein. Konkrete Tipps für einen guten Umgang miteinander finden Sie auch auf unserem Buffet.

sowie

Sicher und gekonnt in Konflikten agieren              Mediative Kompetenzen gut genutzt

Created with Sketch.

Inhalt & Ziele

Lernen Sie Konflikte zu strukturieren, Klärung- und Beziehungsarbeit einzubinden und auf die nötige innere Balance zu achten, um Konflikte lösungsorientiert zu bearbeiten. Nutzen Sie Ihr erworbenes Wissen beruflich wie privat in Gesprächen und Verhandlungen, in Konflikten und schwierigen Situationen sowie in Meetings und Moderationen.


Kraft, Farbe und Idee                                                weibliche Kooperationen und Netzwerke

Created with Sketch.

Inhalt & Ziele

Kooperieren tun wir alle, ob privat oder beruflich und oftmals auch ohne es zu wissen. Wir beleuchten das Thema genauer und betrachten die Unterschiede, Qualitäten und Stolpersteine. Anhand gelebter weiblicher Kooperationen schauen wir hin, was den Unterschied macht und welche Stärken Frauen nutzen können.


Durch Fragen Wege öffnen                              Fragetechniken aus der Mediation 

Created with Sketch.

Inhalt & Ziele

Bauen Sie Ihr eigenes Repertoire aus, um beruflich oder privat im Akutfall eine gute Frage zur Hand zu haben, die die Lösung Schritt für Schritt näher bringt. Lernen Sie die verschiedenen Fragetechniken kennen, die sich in der Konfliktbearbeitung bewährt haben und probieren Sie Ihren eigenen Stil aus. Nutzen Sie Ihre Kenntnisse beruflich und privat in Gesprächen und Verhandlungen, in Konflikten und schwierigen Situationen, in Meetings und Moderationen