Mediation ist Entwicklung

Den Konflikt zu ent-wickeln, ist meine Aufgabe. Unsichtbares wird sichtbar. Wie bei einem Eisberg. Mediation ist holistisch und will nachhaltige, ganzheitliche Lösungen schaffen 

Freiwillig und vertraulich, transparent, informiert, offen und eigenverantwortlich, kurzfristig und  nachhaltig

Mediator*innen sind Wegführer und Prozessbegleiter

Für jeden der Beteiligten. Die Aufgabe von Mediator*innen ist, einen Schritt nach dem anderen in der Mediation vorzugehen und Gesprächsräume zu öffnen. Mediator*innen folgen dem Gesagten, soweit es für das Erarbeiten einer Lösung erforderlich ist, soweit und solange, bis allen Beteiligten klar ist, worum es tatsächlich geht. 

Die einzelnen Schritte in der Mediation

# sind wir zusammen arbeitsfähig und -willig? # was ist alles zu klären? # was ist Sache, wer hat welche Positionen? # was sind Ihr Interessen? # wem fällt was als Lösung ein # was macht als Gesamtpaket Sinn # wie klappt die Umsetzung?